Seite wählen

„Man kann keine neue Zukunft kreieren, wenn man an den Emotionen der Vergangenheit festhält. Wenn 90% der 60.000 bis 70.000 Gedanken, die wir tagtäglich denken, dieselben sind, wie am Tag zuvor, dann ist es logisch, dass auch unser Leben zu 90% dasselbe ist. Dieselben Gedanken führen zu denselben Entscheidungen, dieselben Entscheidungen zu denselben Verhaltensweisen, dieselben Verhaltensweisen erzeugen dieselben Erfahrungen, dieselben Erfahrungen führen zu denselben Emotionen und dieselben Emotionen bewirken dieselben Gedanken.

Überprüfe jeden Morgen nach dem Aufwachen Deine ersten Gedanken. Bist Du bei Deinen Ängsten und Sorgen von gestern oder kreierst Du Dir etwas Neues?“ (Dr. Joe Dispenza)

Klara Hanstein – Für Kopf und Herz

%d Bloggern gefällt das: