12 Tipps gegen Panik

von | Jan 16, 2022

1: Lass das Gefühl durch Dich hindurchgehen.

2: Atme tief ein und lange aus.

3: Bewege Dich, damit Dein Körper das Adrenalin abbauen kann.

4: Leg Dir positive Mantras zurecht, zB: “Ich finde immer wieder in meine innere Ruhe zurück.”

5: Richte Deine Aufmerksamkeit auf etwas im Außen.

6: Der Gedanke: Es springt nur mein Nervensystem an. Es kann mir nichts passieren.

7: Du kannst aus jeder Situation aufstehen und gehen. Wenn es Dir unangenehm ist, einfach zu gehen, lege Dir vorher gute Gründe zurecht.

8: Hör sofort auf, dass Du Dich für Deine Angst schämst.

9: Hol Dir Hilfe bei der Bewältigung Deiner Angst. Sprich mit jemandem darüber.

10: Denke keine Gedanken darüber, was andere denken. Es sind ja ihre Gedanken.

11: Überleg Dir: Wie könnte die Situation gut ausgehen? (anstatt immer wieder das Horrorszenario durchzukauen)

12: Du hast immer Wahlmöglichkeiten in einer Situation – nutze sie. Du hast jederzeit die Freiheit, Dich anders zu entscheiden.

Geh liebevoll mit Dir um.

Klara Hanstein – Für Kopf und Herz

Klara Hanstein

Klara Hanstein

Klinische Psychologin, Systemische Psychotherapeutin, Autorin

Die Österreicherin schreibt seit 2021 auf ihren Instagram- und Facebook-Kanälen über Angststörungen, Panikattacken, Trauma und Burnout.

Die Psychologin war selbst davon betroffen. Mit ihren eigenen Erfahrungen und ihrem Fachwissen hilft sie mittlerweile Tausenden Menschen.

Im September 2023 ist ihr Buch “Liebe Angst, halt doch mal die Klappe!” erschienen, welches 6 Mal auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste gelandet ist.

In ihrem neuen Onlinekurs “Bye-bye Angst, hallo Leben!” vereint sie hilfreiches Wissen und leicht anwendbare Tools bei Ängsten und Panikattacken. Weitere Infos:
www.klarahanstein.com